Warum Nachhaltigkeit wichtig für euren wirtschaftlichen Erfolg ist!

 

In unserer Beitragsreihe “Industry Chats” unterhalten wir uns mit interessanten Gesprächspartnern aus der Marketing- und E-Commerce-Branche zu aktuellen Themen. Dieses Mal mit Claudia Scarcella von BravoGutschein zum Thema Nachhaltigkeit. Das gesamte Gespräch findet ihr auf dem Blog unserer britischen Kollegen. Hier für euch die drei wichtigsten Punkte daraus:

Nachhaltiges, d.h. ökologisch und sozial verträgliches, Wirtschaften ist nicht nur wichtig für die Umwelt und die Zukunft unseres Planeten, sondern auch für den Erfolg eures Unternehmens! Diese drei Positionen zeigen euch, warum Nachhaltigkeit auch aus wirtschaftlicher Sicht notwendig ist:

 

  1. Für Verbraucher
    Immer mehr Verbraucher wollen die Gewissheit haben, dass sie bei Unternehmen, die sich ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst sind, einkaufen. Wer langfristig keinen Umsatz einbüßen will, sollte deshalb seinen Kunden nachhaltige Produktalternativen bieten und sich mit Optimierungen im Unternehmen selbst befassen.
  2. Fürs Personal:
    Für junge, gut ausgebildete Talente spielen neben der Position und dem Gehalt auch die Werte des Unternehmens, für das sie arbeiten, eine wichtige Rolle. Kurz gesagt. Diese Werte sollten ihre eigenen widerspiegeln. Und zu diesen Werten zählt immer häufiger Verantwortungsbewusstsein für die eigene Umwelt.
  3. Für Investoren:
    Wer durch mangelndes Nachhaltigkeitsbewusstsein Kunden und Talente verliert, hat langfristig als Unternehmen keine Zukunft. Für Investoren ist aber gerade die langfristige Perspektive eines Unternehmens wichtig. Daher werden Unternehmen, die sich nicht anpassen oder sich mit diesen Trends nicht auseinandersetzen, auch für Investoren und Stakeholder unattraktiver.

 

Ein gutes Beispiel, wie man das Thema Nachhaltigkeit in sein Angebot aber auch in seine Unternehmenskultur integriert ist unser Partner Galaxus.

Neben der generellen Optimierung der Unternehmensprozesse um z.B. den eigenen CO2- Fußabdruck zu verringern, bietet Galxus auch drei konkrete Möglichkeite für Kunden, nachhaltiger zu konsumieren:

  1. CO2-Neutral-Option
    Alle konsumbedingten CO2-Emissionen lassen sich, wenn gewünscht, über den Kauf von Klimazertifikaten kompensieren – einfach und effektiv.
  2. Nach nachhaltigen Produkten filtern
    Neu seit Ende letzten Jahres kann ich als Kunde nun gezielt nach Nachhaltigen Produkten im Sortiment filtern.
  3. „Gebraucht kaufen“
    Über den Bereich „Gebraucht kaufen“ im Galaxus Shop könnt ihr z.B. neuwertige Produkte, bei denen aber die Verpackung optische Mängel hat, kaufen – und das sogar zu einem günstigeren Preis

 

Ihr wollt mehr darüber erfahren, wie Nachhaltigkeit bereits von Unternehmen aus der DACH-Region umgesetzt wird? Dann freut euch jetzt schon auf unser Spotlight mit Galaxus, sowie einem Interview mit Frank Hasselmann, Managing Director von Galaxus Deutschland, welches wir in Kürze hier in unserem Blog erscheinen wird!

 

Euer Tradedoubler Expertenteam

Teile es auf:

Empfohlene Posts

TDBnB Radisson Edition

Der Reisesommer kann kommen, die besten Travel-Deals sind unter Dach und Fach! Erfahrt hier mehr zu unserem TDBnB mit Radisson und wie ihr an euer persönliches TDBnB kommt!

SERVICE: EM Must Haves

Seid ihr schon im Fußballfieber? Wir haben euch ein paar Must Haves zusammengestellt, mit denen ihr für alle EM-Partien top vorbereitet seid! Lasst euch unsere Empfehlungen nicht entgehen und macht euch mit uns fit für die EM!

Kontaktiere uns

Gerne besprechen wir gemeinsam, welche Wachstumsmöglichkeiten Dein Unternehmen hat und wie wir dies zusammen erreichen.