So werden eure Gutscheine zum Performance Booster!

Gutscheinseiten gehören zusammen mit Cashbackseiten zu den stärksten Publishern im Affiliate Marketing. Täglich suchen Millionen Konsumenten nach den besten Gutscheinaktionen und werden auf Gutschein Websites fündig. Und genau davon könnt ihr als Advertiser mit nur wenig Aufwand profitieren, die einfache Lösung lautet: Sorgt dafür, dass ihr immer mindestens eine laufende Gutscheinaktion bei uns im Netzwerk hinterlegt habt – den Rest erledigen eure Publisher!

Wir zeigen euch, wie eure Gutscheine mit nur wenigen Handgriffen zu echten Performance Boostern werden und worauf ihr beim Einstellen der Gutscheine achten solltet!

Gutscheine auf Gutscheinwebsites

So funktionieren eure Gutscheine am besten

Bei der Erstellung eurer Gutscheinaktionen solltet ihr folgende Faktoren beachten:

1. Aktionen mit einem Gutscheincode und einem fixen Betrag (% oder €) sind bei Kunden am beliebtesten.

2. Gutscheine für eine breite Produktpalette funktionieren besser als Gutscheine mit vielen Einschränkungen.

3. Je höher der Rabatt, desto attraktiver ist die Aktion für eure Kunden. Gutscheine mit einem hohen Rabatt und langer Gültigkeitsdauer performen am besten.

4. Die Mischung macht’s: Stellt euren Publishern einen Mix aus 3-5 Gutscheinen zur Verfügung (ein permanent gültiger Code + immer wieder ein Gutschein mit hohem Rabattwert + gelegentliche Aktionen, wie ein Gratisartikel oder kostenloser Versand).

Die richtigen Worte

Das Wording ist entscheidend, damit eure Gutscheine gut performen. Das solltet ihr berücksichtigen:

Gutscheine einstellen

1. Ein aussagekräftiger Titel ist der Schlüssel für einen erfolgreichen Gutschein. Der Titel sollte kurz sein und die wichtigsten Infos enthalten, z.B. „15% Rabatt auf alles“.

2. Die ideale Beschreibung eures Gutscheins ist kurz, informativ und beinhaltet alle relevanten Daten, wie Rabatthöhe und Mindestbestellwert.

3. Verwendet Deutsch als Hauptsprache (nur falls eure Website Englisch ist, sollte der Gutschein auch auf Englisch sein).

4. Das Veröffentlichungsdatum im Voucher Tool ist der Tag, an dem ihr euren Gutschein einstellt (das Startdatum hingegen ist der Tag, ab dem der Gutschein live ist und eingelöst werden kann).

How to: Voucher Tool

Da ihr jetzt wisst, worauf ihr bei der Erstellung eurer Gutscheine achten müsst, werfen wir für alle, die eine Auffrischung in Sachen Voucher Tool brauchen, noch einen kurzen Blick in euer Advertiser Interface.

So stellt ihr eure Gutscheinaktionen ein:

1. Loggt euch im Interface ein und klickt im Menü auf Ads Manager –> Voucher.

2. Klickt auf „Voucher erstellen“, um so einen neuen Gutschein oder eine Aktion anzulegen.

3. Gebt den Titel, die Beschreibung, die Art des Gutscheins und die Gültigkeitsdauer an.

4. Optional könnt ihr über „Erweiterte Einstellungen“ eine Landingpage hinterlegen und eine Info an eure Publisher hinterlassen.

Fertig!

Nachdem ihr den Gutschein erstellt habt, wird dieser automatisch im Voucher Tool im Publisher Interface sichtbar und kann von euren Publishern beworben werden.

Gutscheine: Voucher Tool

Worauf wartet ihr also noch? Schaut gleich bei euch im Interface vorbei und stellt eure aktuellen und künftigen Gutscheinaktionen ein! Bei Fragen rund um die Erstellung von Gutscheinen und unser Voucher Tool könnt ihr euch wie immer jederzeit gerne an euren Tradedoubler Ansprechpartner wenden!

Euer Tradedoubler Expertenteam

Share this on:

Suggested posts

Der DEAL des Tages

Hier bringen wir euch die besten Deals des gesamten Netzwerks. Jeden Tag ein neues, heißes Angebot.

Virtual TDBnB Q4 Sales

Am 13. und 14. September dreht sich bei unserem nächsten virtuellen TDBnB wieder alles um Deals, Deals und nochmal Deals! Sichert euch jetzt euren Platz!

UPDATE: Advertiser Interface

Schnell, einfach, effizient - Entdeckt jetzt die neuen Features in unserem Advertiser Interface! Wir zeigen euch, welche spannenden Neuerungen auf euch warten!

Kontaktiere uns

Gerne besprechen wir gemeinsam, welche Wachstumsmöglichkeiten Dein Unternehmen hat und wie wir dies zusammen erreichen.