First Party Cookies im Affiliate Marketing

Wie wichtig sind First Party Cookies für Affiliate Marketing-Aktivitäten?

Cookies von Drittanbietern sind ein weit verbreiteter Bestandteil des Online-Werbe-Ökosystems, jedoch treten zunehmend Probleme auf.

Mit einem stärker datenschutzorientierten Benutzerverhalten und einer erhöhten Anzahl an Technologien, die die Verwendung von Drittanbieter-Cookies gefährden wie z.B. Adblocker, private Browser oder ITP 2.0 auf Safari, ist die Notwendigkeit oberste Priorität bei Tradedoubler, für unsere Kunden eine zuverlässige und zukunftssichere Tracking-Lösung anzubieten.

Durch die Verwendung unserer First Party Cookie-Validierung, die auf der Speicherung einer eindeutigen Händlerkennung (TDUID) auf Kundendomainebene basiert, können alle Advertiser und verbundenen Publisher ein unmittelbares Wachstum ihrer getrackten Conversions erkennen dank der hohen Zuverlässigkeit des Tracking Setup.

Warum ist das heute besonders wichtig?

Im vierten Quartal 2018 plant Apple die Veröffentlichung von Intelligent Tracking Prevention 2.0 (ITP) in seinen Safari-Browser, das sowohl mobile als auch Desktop-Geräte (iOS 12 und Mac OS Mojave) betrifft. Diese Änderung bezieht sich auf Technologien, die sich auf das Tracking und Profiling von Drittanbietern stützen und alle Cookies von Drittanbietern standardmäßig blockieren, die für Marketingaktivitäten verwendet werden.

Mit 14% der Conversions, die in Safari (Mobile + Desktop) abgeschlossen werden, ist die Notwendigkeit einer stabilen Lösung dringender als je zuvor. Aus diesem Grund raten wir allen bestehenden Partnern, eine schnelle Migration auf unsere First Party Tracking-Lösung durchzuführen. Zur gleichen Zeit empfehlen wir unser First Party Tracking als Standard-Setup für alle neu gewonnen Kunden.

Wer nutzt diese Lösung bereits im Netzwerk von Tradedoubler?

Mehrere Kunden auf internationaler Ebene nutzen bereits die Vorteile unserer Validierung, wie z.B. IKEA und viele andere.

Die First Party Cookie-Validierung bietet unseren Werbekunden neben unserem geräteübergreifenden Tracking, Cookieless Tracking und exklusiven Voucher Tracking einen sehr detaillierten Überblick über ihre Affiliate-Aktivitäten im Tradedoubler Netzwerk.

Die gleichen Tracking-Technologien werden in unserer White Label Partnermanagement-Plattform TD Connect verwendet, wo unsere Kunden so viele Kanäle wie nötig anbinden können. Die standardmäßige geräteübergreifende Deduplizierung und eine erweiterte Tracking-Zuverlässigkeit dank der oben genannten Lösungen erlauben unseren Kunden, die Wirkung ihrer Marke in der gesamten digitalen Landschaft besser zu verstehen.

Über den Autor:

Riccardo Favara leitet seit 2015 die technische Abteilung von Tradedoubler UK als Technical Client Director und ist Mitglied des britischen Managements. Mit seinem Team überwacht Riccardo die technische Beratung, den Onboarding-Prozess (technische Implementierung) und bietet unserem gesamten Portfolio britischer Kunden erstklassigen technischen Support.

Als Spezialist für Digitalmarketing mit einem breiten Wissen über die digitale Landschaft und einer umfassenden Erfahrung im Affiliate-Bereich liegt sein Spezialgebiet im Bereich Tracking. Dies umfasst kundenspezifische Integrationen, die Anbindung neuer Technologiepartner an Advertiser, den Ausbau des Geschäfts aus technischer Sicht und die Zusammenarbeit mit allen Geschäftsbereichen Seite an Seite.

Teile es auf:

Empfohlene Posts