So schöpft ihr euer (Umsatz-) Potenzial voll aus!

Nutze ich alle Umsatzmöglichkeiten? Ist mein Partnerprogramm effizient? Ist es attraktiv für Publisher? Diese Fragen solltet ihr euch regelmäßig stellen, wenn ihr wollt, dass euer Partnerprogramm auf dem neuesten Stand ist und optimal performt.

Wir haben im Rahmen unserer Digital Convention mit Anja Heinicke, Senior Specialist Affiliate Marketing bei Artefact, darüber gesprochen, wie ihr mithilfe eingehender Programm Audits euer Partnerprogramm optimiert und neue Umsatzpotenziale entdeckt. Hier haben wir einige wichtige Insights aus dem Gespräch für euch zusammengefasst.

„Wir sehen zwei große Gefahren bei Programmen: Dass das Set-Up nicht mit der schnelllebigen digitalen Welt mithält und dass man nach einiger Zeit auf dem Programm betriebsblind wird. Aus diesem Grund empfehlen wir jedem regelmäßig einen tiefgreifenden Audit von jemand anderem machen zu lassen, der mit frischen Augen in die Analyse gehen kann. So wird das Programm nicht nur grundsätzlich aufgeräumt, sondern auch Wege für Automatisierungen und Effizienzsteigerungen sowie ungenutztes Potential zur Umsatzsteigerung identifiziert“, so Anja Heinicke.

Diese Tipps solltet ihr für ein gelungenes Programm Audit beachten:

Lasst euer Programm extern bewerten

Mit „extern“ ist nicht notwendigerweise jemand außerhalb eures Unternehmens gemeint. Wichtig ist, dass jemand, der nicht jeden Tag mit dem Partnerprogramm zu tun hat, euer Programm bewertet. Das können Kollegen aus anderen Bereichen sein oder Kollegen, die gerade erst im Affiliate Marketing angefangen haben.

Schafft möglichst objektive Standards

Versucht für die Bewertung eures Programms verschiedene Kategorien zu erstellen. Das können z.B. Tracking, Creatives, Provision, Partnerschaften und vieles mehr sein. Lasst diese Kategorien dann von einem Externen (s.o.) bewerten, beispielsweise mithilfe eines Scoring-Modells.

Beschäftigt euch mit eurem Tracking

Ein robustes, verlässliches Tracking ist die Grundlage für ein erfolgreiches Partnerprogramm. Achtet deshalb stets darauf, dass euer Tracking up-to-date, rechtssicher und datenschutzkonform ist. Hier findet ihr weitere Infos zum Thema Tracking.

Holt euch Impulse von anderen

Wagt einen Blick über den Tellerrand eurer Branche bzw. eures Verticals hinaus. Befasst euch damit, was in anderen Bereichen gerade gut funktioniert und überprüft, ob ihr etwas davon auch in eurer Branche anwenden könnt.

Wir hoffen, unsere Tipps helfen euch weiter! Bei Fragen zur Optimierung eurer Programm Performance könnt ihr euch jederzeit gerne an euren Tradedoubler Ansprechpartner wenden.

Euer Tradedoubler Expertenteam

Teile es auf:

Empfohlene Posts

INTERVIEW: BlackFriday.de

Der Black Friday steht vor der Tür und damit eines der größten Sales Events des Jahres! Erfahrt hier mehr über eure Platzierungsmöglichkeiten bei BlackFriday.de!

Singles Day 2021

In einem Monat ist Singles Day! Seid ihr schon bereit? Wir versorgen euch mit den wichtigsten Hintergrundinfos und den besten Platzierungen!

BLACK FRIDAY 2021: Platzierungen

Diese Platzierungen dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Wir haben für euch die besten Placement Opportunities für Pre-Black Friday, Black Friday, Black Week und Cyber Monday zusammengestellt!

Kontaktiere uns

Gerne besprechen wir gemeinsam, welche Wachstumsmöglichkeiten Dein Unternehmen hat und wie wir dies zusammen erreichen.