Eure Performance-Booster für Q4

Insights aus unserem Experts Talk mit Markus Kellermann

Q4 steht vor der Tür und damit die umsatzstärkste Zeit des Jahres! Wir haben uns im Rahmen der Digital Convention vergangene Woche mit Markus Kellermann, Geschäftsführer bei xpose360, darüber unterhalten, mit welchen Treibern ihr eure Performance in den kommenden Monaten – und darüber hinaus – steigern könnt und was ihr beachten solltet.

Der frühe Vogel…

Bis zum Black Friday sind es noch zwei Monate, bis zum Singles Day gerade einmal eineinhalb – wer am Singles Day sowie in der Black und Cyber Week seine Angebote bestmöglich promoten und maximale Sichtbarkeit haben möchte, der sollte JETZT seine Platzierungen planen und buchen.

„Um für das Q4 perfekt vorbereitet zu sein, sollte man spätestens jetzt schon mit der Aktionsplanung für Black Friday und die Cyberweek starten. Denn die E-Commerce-Umsätze rund um Black Friday stiegen 2020 um 18% im Vergleich zum Vorjahr. Allein in der Cyberweek 2020 haben die Deutschen 3,7 Milliarden Euro ausgegeben. Die fünf Tage zwischen Black Friday und Cyber Monday gehören seit Jahren zu den umsatzstärksten Tagen des Jahres“, so Markus Kellermann.

Seid offen für Neues

Die Affiliate Marketing Branche befindet sich in ständigem Wandel. Um eine bestmögliche Performance zu erzielen, solltet ihr stets nach neuen Partnern suchen sowie neue Publisher-Modelle ausprobieren und evaluieren. Diese Modelle gehören unter anderem zu den aktuellen Performance-Treibern im Affiliate Marketing:

„Neben CSS-Publishern und Publishern aus dem Bereich Content-Commerce etablieren sich auch neue KI-basierte Affiliates, wie z.B. Bounce Commerce, welche auf Basis von Produkt-Recommendations über Machine Learning den Kund:innen nutzerbasierte Produkte empfehlen. Aber auch immer mehr Instagram-Affiliates bieten neues Umsatzpotential“, so Markus Kellermann weiter.

Better safe than sorry

Sicheres und robustes Tracking haben wir hier im Blog schon öfter thematisiert. Ein verlässliches, rechtssicheres und datenschutzkonformes Tracking ist essenziell für eure Affiliate Marketing Kampagnen. Mit First-Party-Tracking seid ihr heute, in Q4, und auch in absehbarer Zukunft auf der sicheren Seite.

Bei Tradedoubler setzen wir schon seit über 10 Jahren auf First-Party-Cookie-Tracking als Standard. Aktuell nutzen zudem 95% unserer Advertiser in DACH die aktuellste und damit zukunftsicherste Version unseres Trackings, die weitere Techniken wie Server-to-Server, Cross-Device oder Cookieless-Tracking beinhaltet. HIER findet ihr weitere Infos zum Tracking @Tradedoubler.

Mit diesen Tipps sollte einem erfolgreichen Q4 nichts mehr im Wege stehen! Bei Fragen zu verfügbaren Platzierungen oder neuen Publisher-Modellen wendet euch einfach an euren Tradedoubler Ansprechpartner – wir beraten euch gerne zu allen Placement- und Partner-Opportunities im Netzwerk!

Euer Tradedoubler Expertenteam

Teile es auf:

Empfohlene Posts

SPOTLIGHT: Mango

Mango ist eine der bekanntesten Fashion Brands weltweit – und mit einem Partnerprogramm im Tradedoubler Netzwerk vertreten. In unserem Spotlight erfahrt ihr, wie ihr als Publisher von einer Zusammenarbeit profitiert!

GROW: Neue Advertiser

In den vergangenen Wochen sind viele neue, spannende Advertiser bei Grow gestartet, die darauf brennen, mit euch zusammenzuarbeiten! Wir stellen euch einige davon vor!

TD-EXPERTS

Jede Woche ein neuer, cooler Publisher-Tipp, der euch eure Arbeit erleichtert! Heute zum Thema Trackinglinks.

Kontaktiere uns

Gerne besprechen wir gemeinsam, welche Wachstumsmöglichkeiten Dein Unternehmen hat und wie wir dies zusammen erreichen.