Dominik Gerland leitet seit 2017 das Informationszentrum des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in Guangzhou (V.R. China) und ist parallel als Dozent für Deutsch als Fremdsprache an der Sun Yat-sen Universität tätig. Mit diesem Hintergrundwissen führte Dominik uns in unserer Tradedoubler Digital Convention in das Thema „Gadget- and techaffinity in China“ ein. Wir haben für Euch eine Kurzzusammenfassung:

 

Zusammenfassung des Talks

Dominik zeigte uns die Affinität Chinas gegenüber Gadgets und Technologien anhand der vier einschlägigen Beispiele: Hochgeschwindigkeitszüge, Mobiles Zahlen, Bike Sharing und Online Shopping auf. Dabei ist keine der vier neuen Erfindung chinesisch, aber sie verbreiten sich sehr schnell in China und werden intensiv in dem gesamten Land genutzt.


Doch China hat auch viele eigene Apps und Gadgets die sich einer großen Beliebtheit erfreuen, aber außerhalb kaum bekannt sind. Ein paar einschlägige davon hat uns Dominik genauer vorgestellt:

 

Taobao
Chinesische Online-Einkaufsplattform mit vielen verschiedenen Angeboten, angefangen bei Mundschutzmasken und Minikühlschränken, bis hin zu virtuellen Tastaturen.

 

Alipay

Alipay ist ein chinesisches Onlinebezahlsystem der Alibaba Group und Dominik zufolge kann man immer und überall online bezahlen, selbst am Gemüsestand um die Ecke. Aber es geht in der App nicht nur um mobile Zahlung, sie beinhaltet viele weitere Funktionen wie beispielsweise den Rang der Vertrauenswürdigkeit der eigenen Person.

 

WeChat

WeChat war ursprünglich ein Chat-Dienst für Smartphones in China, der inzwischen um zahlreiche Funktionen erweitert werden. So lassen sich in der App beispielsweise auch Zugtickets oder Eintrittskarten kaufen. Durch sogenannte Mini-Apps lässt sich der internen Funktionsumfang von WeChat darüber hinaus noch beliebig erweitern. Ein Konzept, das uns so in Europa nicht bekannt ist.

Alibaba

Eine weitere große Marke die auch zunehmend in Europa Bekanntheit ist Alibaba, das natürlich auch im Talk zur Sprache kam.

„Ist Alibaba größer als Amazon? Noch nicht!“ – Dominik Gerland

 

Aufzeichnung:

Ihr wollt noch mehr Infos? Schaut Euch den gesamten Talk mit Dominik Gerland hier an und bekommt noch mehr Eindrücke aus China:

 

Und wie fand Dominik das Event?

„Die TradeDoubler Digital Convention war ein vielfältiges Online-Event mit spannenden Redebeiträgen und einer kompetenten Moderation. Als Vertreter der deutschen Hochschulen in Südchina war es für mich besonders spannend, Neuigkeiten über Online-Marketing-Aktivitäten von chinesischen Firmen in Deutschland zu erfahren.“

Dominik Gerland

 

An Dominik nochmals vielen Dank für die Teilnahme und die spannenden Insights. Wir freuen uns schon aufs nächste (virtuelle) Treffen!

Teile es auf:

Empfohlene Posts

NEUES Programm für Weltenbummler: MUSEMENT

Musement ist eine zur TUI Gruppe gehörende, führende Plattform im Bereich Touren und Aktivitäten mit den besten Erlebnissen weltweit. Musement hat eine große Auswahl von mehr als 35.000 Erlebnissen in über 800 Reisezielen weltweit. Das sachkundige Vertriebsteam findet und vereinbart die besten Angebote in allen wichtigen Reisezielen auf der ganzen Welt, immer zum besten Preis.

Kontaktiere uns

Gerne besprechen wir gemeinsam, welche Wachstumsmöglichkeiten Dein Unternehmen hat und wie wir dies zusammen erreichen.