Black Friday…what happened so far

Spannende Insights aus den letzten Jahren und Learnings für 2021

Welche Verticals waren die Top-Performer? Welche Publisher-Modelle die umsatzstärksten? Welche Trends gilt es für 2021 zu beachten? All diese Fragen beantworten wir hier!

Getreu dem Motto „Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen“ haben wir für euch in diesem Artikel einige Ergebnisse aus dem Tradedoubler Netzwerk zu den vergangenen Black Fridays ausgewertet und geben euch Tipps für den Black Friday 2021 an die Hand!

Black Friday Sales und Order Value – kontinuierlich starke Wachstumsraten Jahr für Jahr

Die Top Verticals 2020 (gemessen am Order Value) – Online-Shopping und Elektronik weiterhin Top-Umsatztreiber

Die umsatzstärksten Publisher-Modelle – CSS, Content, Coupon und Cashback

Unsere Tipps für Black Friday 2021

Sorgt für maximale Sichtbarkeit bei starken Publishern

Unsere Statistik zeigt, dass besonders Cashback-, Deal- und Gutscheinpublisher am Black Friday gut performen. Stellt also sicher, dass ihr bei diesen Publishern gut sichtbar platziert seid, damit Konsumenten auf Schnäppchensuche eure Angebote nicht verpassen. Alle Partner aus diesem Segment bieten verschiedenste Promopakete, die ihr für noch bessere Platzierungen buchen könnt.

Werdet top of mind bei Konsumenten mit Kaufabsicht

Mit Google CSS oder Bing Vouchers sorgt ihr dafür, dass Konsumenten, die auf der Suche nach Marken und Produkten sind, eure Angebote noch vor allen anderen Suchergebnissen angezeigt bekommen. Suchanfragen sind häufig der erste und einzige Touchpoint bei der Produktsuche – lasst diese Chance euch zu platzieren also nicht ungenutzt!

Platziert eure Angebote im richtigen Umfeld

Mit Promotions bei (Premium) Media Publishern könnt ihr eure Produkte und Angebote im passenden Umfeld bewerben und eine große Zielgruppe direkt ansprechen. Mit Werbeformaten wie Advertorials platziert ihr eure Black Friday Aktionen nicht nur prominent, sondern informiert gleichzeitig intensiv über eure Produkte bzw. euer Angebot!

Weckt das Interesse an eurem Produkt

Mit Influencer Marketing-Kampagnen, beispielsweise über metapic, könnt ihr eure Marke und ausgewählte Produkte gezielt bewerben und das Kaufinteresse in der Community der Influencer wecken.

Bei Fragen zu unseren Tipps, zu Black Friday Platzierungen oder bestimmten Publisher-Modellen, könnt ihr euch wie immer gerne an euren Tradedoubler Ansprechpartner wenden.

Euer Tradedoubler Black Friday-Expertenteam

Teile es auf:

Empfohlene Posts

Fashion Trend Report 2020

Ladet euch unseren brandneuen Global Fashion Trend Report 2020 herunter und erfahrt alles über die neuesten Trends in der Fashion Industrie!

Affiliate-Marketing Guide zum Black Friday 2020

Euer Affiliate-Marketing Guide zum Black Friday 2020 Das Goldene Quartal des Einzelhandels hat offiziell begonnen und bringt große Chancen für Einzelhändler und Verbraucher mit sich. Nach einem beispiellosen Jahr, das von wirtschaftlicher Unsicherheit und verändertem...

Kontaktiere uns

Gerne besprechen wir gemeinsam, welche Wachstumsmöglichkeiten Dein Unternehmen hat und wie wir dies zusammen erreichen.