Tradedoubler unterstützt Transparenzbemühungen der Performance Marketing Branche

Aktive Mitarbeit an der Entwicklung des Code of Conduct und Leitfaden Couponing des BVDW
 

München, 05. September 2013 -Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat heute den „Leitfaden Couponing“ über Herausforderungen und Potenziale von Gutscheinen im Affiliate Marketing veröffentlicht. In Kürze wird der Verband auch zur Unterzeichnung einer Selbstverpflichtung, des „Code of Conduct Couponing“, aufrufen. Als Mitglied der Affiliate Marketing Unit in der Fachgruppe Performance Marketing des BVDW war Tradedoubler aktiv an der Entwicklung der Dokumente beteiligt und unterstützt die Bemühungen des Verbands für mehr Transparenz im Performance Marketing. 

Bereits am 22. August hat der BVDW eine Neufassung des „Code of Conduct Affiliate Marketing“ veröffentlicht, eine Selbstverpflichtung mit konkreten Regelungen für Advertiser, Agenturen, Netzwerke und Publisher. Auch die Erstellung dieser Verhaltensrichtlinien hat Tradedoubler mit vorangetrieben.

Für Tradedoubler ist die Mitarbeit in den Transparenzinitiativen des BVDW ein besonderes Anliegen, auch auf Grund der aktuellen Tradedoubler-Initiative #performancevalue für mehr Wertschöpfung und Transparenz im Markt.

Björn Hahner, Country Manager Deutschland bei Tradedoubler sagt: „Wir stehen bereits seit Längerem für Transparenz im Performance Marketing. Nur so können Wissen und Verständnis von Affiliate Marketing in den Unternehmen wachsen und reifen. Wir unterstützen daher die Bemühungen des BVDW, die Transparenz der Affiliate-Branche im Allgemeinen und im Bereich Couponing im Speziellen im Rahmen einer Selbstverpflichtung zu verankern. Wir sind der Ansicht, dass sich der Erfolg von Online Marketing-Maßnahmen an deren Messbarkeit und Transparenz entscheidet.“ 

Transparenz ist auch dmexco-Thema
Tradedoubler steht für Fragen rund um das Thema Transparenz sowie die Selbstverpflichtungen des BVDW auf der dmexco (18./19.9. in Köln) Rede und Antwort. Der Messestand befindet sich in Halle 7, Stand 28/28F. Unter Beteiligung von Markus Forster, Director Operations bei Tradedoubler, findet am ersten Messetag, dem 18. September von 17:00 bis 17:45 Uhr im Seminarraum 3 zudem eine Panel-Diskussion statt mit dem Titel „Qualität und Transparenz im Affiliate Marketing: Herausforderungen und Chancen einer Selbstverpflichtung“.

### 

Pressekontakt
Gerrit Breustedt & Tapio Liller
Oseon 069-25 73 80 22-15 / -11
tradedoubler@oseon.com