airberlin setzt zur Steigerung des Online Umsatzes in Russland auf Tradedoubler

gepostet von Benjamin Leber12 Jun 2012

Tradedoubler startet airberlins erstes Affiliate Programm in Russland. airberlin ist mit über 30 Millionen Passagieren pro Jahr Deutschlands zweitgrößte Airline. Das Unternehmen profitiert von Tradedoublers Erfahrung mit erfolgreichen Affiliate Marketing Programmen in der Reisebranche. Über das Tradedoubler Netzwerk erzielt airberlin zudem eine potenzielle Reichweite von über 70 Prozent der Online Käufer in Europa.

„airberlin bietet ein umfassendes Streckennetz mit europäischen Flügen zu drei Destinationen in Russland. Gerade die Flüge zwischen Moskau und Berlin sind bei russischen Touristen sehr beliebt“, sagt David Petrosyan-Mkervali, Country Manager Russland bei Tradedoubler. „Ich sehe daher sehr gute Chancen für das Affiliate Programm in Russland.  airberlin profitiert dabei von unserer Technik und unserem Netzwerk in einem Markt, in dem Affiliate Marketing noch am Anfang steht. Im Ergebnis steht eine erfolgreiche, Umsatz generierende Marketing Initiative.“
 
„Ein Affiliate Marketing Programm in Russland zu starten ist für uns der erste Schritt in einen neuen Markt“, so Isabella Pommerening, Senior Manager E-Commerce bei airberlin. „Für uns war es wichtig, als Partner einen Marktführer mit pan-europäischem Netzwerk und lokaler Expertise zu wählen. So können wir sichergehen, dass unsere russischen Kunden airberlin Flüge finden und buchen können und wir in diesem wichtigen Markt wachsen können.“
 
Das neue Affiliate Marketing Programm startet am 18. Juni 2012. Russische Reisewebseiten im Tradedoubler Netzwerk generieren Umsätze durch jedes airberlin Ticket, das über ihre Webseite verkauft wird. Die Fluggesellschaft profitiert ihrerseits vom einem nachhaltigen Wachstum im Ticketverkauf, anstatt nur für Markenbekanntheit oder Klicks zu bezahlen.

Tags: partnerprogramme (116)

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Zurück zum Seitenanfang